Europa Universalis 4 Standard Regelwerk

  • Hier findet ihr das Standard Regelwerk für Europa Universalis 4 Runden.

    1 Organisatorisches

    Um 14.15Uhr wird die Lobby geöffnet und um 14.30Uhr wird gestartet. Wer nicht rechtzeitig da ist, ist selber schuld!

    Bei der ersten Session werden um 14.30Uhr die Regeln verlesen. Beim Spielstart werden 3 Minuten zum Einstellen der KI-Optionen zur Verfügung gestellt. Dies ist ein MUSS! Wer die Verbindung verliert, kann hotjoinen. Es wird nicht gewartet! Das Ziel ist es, auf Geschwindigkeit 3 zu spielen. Wer Geschwindigkeit 2 nicht halten kann, muss leider gekickt werden.


    Wer nicht teilnehmen kann, soll frühzeitig dies mitteilen. Die Anmeldung wird als Verpflichtung angeschaut. Das Nicht-Auftauchen führt zur Benachteiligung in zukünftigen Runden.


    Spielspass und eine interessante Kampagne stehen im Fokus. Ausgeglichene Kriege, wechselnde Bündnisse (nicht hugboxen) fördern das. Spielerkriege sind Teil des Spiels! Sowie das Verlieren von Kriegen.


    2 Spielerkriege:

    • Keine Separatfrieden in denen Land gegen Spieler gefordert wird (Auch nicht, wenn der Verteidiger eine KI ist)
    • Bei Friedensverhandlungen darf es keine Bedingungen geben, die sich auf einen anderen Krieg/Frieden beziehen.
    • Frieden erzwingen nur im 1.Kriegsjahr erlaubt. Das selbe gilt für Grossmachtsintervention.
    • Mid-War Alliance verboten
    • boardergore verboten ! (entzweischneiden, abschneiden durch Provinzenlinie zur KI)
    • Condottieri mindestens 1x Unterhalt
    • Entweder Subventionen oder Condottieri schicken
    • Condottieri dürfen beim Annehmen des Vertrages nicht auf der selben Provinz stehen wie die gegnerische Armee
    • Bedingungsloser Frieden muss sofort angenommen werden.
    • Spieler, die unter PU eines anderen Spielers fallen oder zum Vasallen werden, müssen innerhalb der nächsten 50 Jahre die Unabhängigkeit erhalten oder sich noch im Unabhängigkeitskrieg befinden, ansonsten verlieren sie ihre Nation.
    • Spieleruntertanen zählen als Bündnis.





    3 Bündnis Regel:

    • 7 Punkte für Bündnisse
    • Die eigenen Punkte zählen mit!!!
    • Länderpunkte werden mit dem DLCs in der Länderliste veröffentlicht.
    • Anfangs wird des 3 Kategorien geben:
    • 3 Punkte Großmacht
    • 2 Punkte Sekundärmacht
    • 1 Punkt Kleinmacht


    Die Punkte werden vor jedem Spieltag aktualisiert.

    Oder falls Spieler Kriege ein Land deutlich verändert.


    Beispiel: Eigene Nation kostet 3 Punkte, so können noch 4 für Bündnisse ausgegeben werden (3/1), (2/2), (2/1/1), (1/1/1/1)

    Im späteren Verlauf des Spiels können weitere Kategorien hinzugefügt werden. Beispielsweise Hegemonien, die dann 4 Slots kosten würden.


    4 Allgemeines:

    • Rittersteuern bei Vasallen verboten
    • Granada und Byzanz dürfen nicht von Spielern garantiert werden
    • Das Reformationsbegehren darf nur 10mal reduziert werden.



    5 Exploits:

    • Truppen in einem Krieg mit nicht kriegsbeteiligten Schiffen zu transportieren
    • Söldnerarmeen aufteilen
    • Auflösen von Koalition durch Weissen Frieden mit einem koalitionsbeteiligten Spieler
    • Umgehen von Koalition durch PU (Mission, Event)


    Das Benutzen von Exploits führt zum Ausschluss. Nationenruinierung ebenfalls.

Teilen